Solarsimulationen / Auswirkung von Neigungswinkel und Ausrichtung auf die Solarleistung und Amortisation (Solaranlagensimulation für Heizung und Brauchwasser )
Erkentnisse aus Simulationen ! (Polysun und SPF Tool)
zur Solarpage
zu den Praxisdatenauswertungen
zu den Anlagenbeschreibungen

Einleitung !

Hier zeige ich durch Simulationen einige Unterschiede auf !

1. wie wirken sich verschiedene Kollektortypen (Preis/Leistung) auf eine mögliche Amortisation aus !

2. wie wirken sich verschiedene Anlagengrößen und Anlagentypen auf den Ertrag aus ! (WW HÜ PV)

3. wie wirken sich verschiedene Neigungswinkel auf den Ertrag aus !

4. wie wirken sich verschiedene Ausrichtungen auf den Ertrag aus !

5. wie wirkt sich eine unterschiedliche TM auf die Kollektorleistung aus ! (Simulationen mit SPF Bruttoertragstool)

Anlagensimulationen der Thermieanlagen wurden mit einer für mich lizensierten Polysun Version erstellt (V5.8) / PV Simulationen sind mit der freien Onlineversion erstellt !

Preis /Leistung bei verschiedenen Anlagengrössen, Kollektoren und Anlagentypen (WW HÜ)

Simulationen (Polysun V5.8) Standort Würzburg / EFH
Kollektortyp
Bruttofläche
Jahresertrag kWh/m² (Brutto)
Differenz in % (Bruttoertrag/m²)
Öleinsparung nach 20 Jahren (n. berechneter Fläche) Kol. Preis /m² (incl.Mwst) Gesamtkosten der Kollektoren Diff. Kollektorkosten zur Einsparung n. 20 Jahren (Ölpreis 1€/L) Simulation (pdf) Bemerkung
Simulationsbeispiele einer größeren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~21m² Bruttofläche) mit 2000L Puffer (ca.90L/m²) / Südausrichtung/ 60° Neigung / gut gedämmtes Gebäude
Top VRK
21,25 m²
323,9
0%
16176 L
~720 €/m²
15300 €
+876 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
20,87 m²
316,1
-2,4%
15524 L
~360 €/m²
7513 €
+8011 €
der Top VRK hat ca. 2,4% mehr Leistung (aber viel höherer Preis)
Billig FK
20,91 m²
284,5
-12,2%
13998 L
~150 €/m²
3136 €
+10862 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
20,86 m²
231,7
-28,5%
11374 L
~100 €/m²
2086 €
+9288 €
geringste Leistung / guter Kosten-Nutzen-Faktor !
Simulationsbeispiele einer größeren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~21m² Bruttofläche) mit 2000L Puffer (ca.90L/m²) / Südausrichtung/ 60° Neigung / normal gedämmtes Gebäude
Top VRK
21,25 m²
346,6
0%
17330 L
~720 €/m²
15300 €
+2030 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
20,87 m²
339,7
-2%
16686 L
~360 €/m²
7513 €
+9173 €
der Top VRK hat ca. 2% mehr Leistung (aber viel höherer Preis)
Billig FK
20,91 m²
300,4
-13,3%
14782 L
~150 €/m²
3136 €
+11646 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
20,86 m²
239,4
-30,9%
11752 L
~100 €/m²
2086 €
+9666 €
geringste Leistung / guter Kosten-Nutzen-Faktor !
Simulationsbeispiele einer kleineren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~13m² Bruttofläche) mit 1000L Puffer (ca.77L/m²) / Südausrichtung / 50° Neigung / gut gedämmtes Gebäude
Top VRK
12,75 m²
427,8
0%
12834 L
~720 €/m²
9180 €
+3654 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
13,05 m²
409,9
-4,2%
12582 L
~360 €/m²
4698 €
+7884 €
der Top VRK hat ca. 4,2% mehr Leistung (aber viel höherer Preis)
Billig FK
12,55 m²
375,2
-12,3%
11076 L
~150 €/m²
1883 €
+9193 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
13,16 m²
287,5
-32,8%
8902 L
~100 €/m²
1316 €
+7586 €
geringste Leistung !
Simulationsbeispiele einer kleineren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~13m² Bruttofläche) mit 1000L Puffer (ca.77L/m²) / Südausrichtung / 50° Neigung / normal gedämmtes Gebäude
Top VRK
12,75 m²
438,7
0%
13160 L
~720 €/m²
9180 €
+3980 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
13,05 m²
424,6
-3,2%
13032 L
~360 €/m²
4698 €
+8334 €
der Top VRK hat ca. 3,2% mehr Leistung (aber viel höherer Preis)
Billig FK
12,55 m²
384,6
-12,3%
11354 L
~150 €/m²
1883 €
+9471 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
13,16 m²
292,5
-33,3%
9058 L
~100 €/m²
1316 €
+7742 €
geringste Leistung !
Simulationsbeispiele einer kleinen Warmwassersolaranlage (4 Pers. / 300L Speicher / 45° Neigung)
Top VRK
4,25 m²
592,9
0%
5930 L
~720 €/m²
3060 €
+2870 €
beste Leistung /schlechter Kosten Nutzen Faktor
Top FK
4,48 m²
568,6
-4.1%
5994 L
~360 €/m²
1613 €
+4381 €
sehr gute Leistung / guter Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig FK
4,18 m²
548,4
-7,5%
5396 L
~150 €/m²
627 €
+4769 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
4,04 m²
370,3
-37,6%
3520 L
~100 €/m²
404 €
+3116 €
schwächste Leistung / schlechter Kosten Nutzen Faktor
Simulationsbeispiele einer größeren Warmwassersolaranlage (6 Pers. / 500L Speicher / 45° Neigung)
Top VRK
6,38 m²
585,6
0%
8784 L
~720 €/m²
4594 €
+4190 €
beste Leistung / geringster Kosten-Nutzen-Faktor !
Top FK
6,72 m²
560,4
-4,3%
8862 L
~360 €/m²
2419 €
+6443 €
sehr gute Leistung / hoher Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig FK
6,27 m²
541,2
-7,6%
7988 L
~150 €/m²
941 €
+7047 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
6,58 m²
376,7
-35,7%
5832 L
~100 €/m²
658 €
+5174 €
schwächste Leistung / guter Kosten-Nutzen-Faktor !
NEU Simulationsbeispiele einer größeren Warmwassersolaranlage (6 Pers. / 500L Speicher / 45° Neigung / SW Ausrichtung)
Top VRK
6,38 m²
560,4
0%
8408 L
~720 €/m²
4594 €
+3814 €
beste Leistung /schlechter Kosten Nutzen Faktor
Top FK
6,72 m²
540,3
-3,6%
8544 L
~360 €/m²
2419 €
+6125 €
sehr gute Leistung / hoher Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig FK
6,27 m²
521
-7%
7692 L
~150 €/m²
941 €
+6751 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
6,58 m²
351,4
-37,4%
5440 L
~100 €/m²
658 €
+4782 €
schwächste Leistung / guter Kosten Nutzen Faktor
NEU Simulationsbeispiele einer größeren Warmwassersolaranlage (6 Pers. / 500L Speicher / 45° Neigung / Westausrichtung)
Top VRK
6,38 m²
462,4
0%
6936 L
~720 €/m²
4594 €
+2342 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
6,72 m²
445,5
-3,7%
7044 L
~360 €/m²
2419 €
+4625 €
sehr gute Leistung / hoher Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig FK
6,27 m²
423,3
-8,5%
6248 L
~150 €/m²
941 €
+5307 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
6,58 m²
283,4
-38,8%
4388 L
~100 €/m²
658 €
+3730 €
schwächste Leistung / schlechter Kosten-Nutzen-Faktor !
spezielle Simulationen
Simulationsbeispiele einer HÜ Solaranlage ! / 50° Neigung / Süd West Ausrichtung / 1500L Puffer (~81bis88L/m²) / 4 Pers. (normales Gebäude)
Top VRK
17 m²
357,5
0%
14302 L
~720 €/m²
12240 €
+2062 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
18,26 m²
335,6
-6,1%
14422 L
~360 €/m²
6574 €
+7848 €
der Top VRK hat ca. 6,5% mehr Leistung (aber viel höherer Preis)
Billig FK
16,73 m²
314,1
-12,1%
12364 L
~150 €/m²
2510 €
+9854 €
gute Leistung / höchster Kosten-Nutzen-Faktor !
Billig VRK
17,88 m²
241,3
-32,5%
10154 L
~100 €/m²
1788 €
+8366 €
geringste Leistung !
Simulationsbeispiele einer größeren HÜ Solaranlage ! / 50° Neigung / West Ausrichtung / 2000L Puffer (ca.90L/m²) / 4 Pers. (normales Gebäude)
Top VRK
21,25 m²
262,4
0%
13122 L
~720 €/m²
15300 €
-2178 €
Kollektoren teurer als Einsparung
Top FK
20,87 m²
251,6
-4,1%
12360 L
~360 €/m²
7513 €
+4847 €
Amortisation kaum möglich !
Billig FK
20,91 m²
220,6
-15,9%
10852 L
~150 €/m²
3136 €
+7716 €
Amortisation schwer möglich
Billig VRK
20,86 m²
184,1
-29,8%
9038 L
~100 €/m²
2086 €
+6952 €
Amortisation schwer möglich
Simulationsbeispiele einer sehr kleinen HÜ Solaranlage ! (10m²) / 45° Neigung / Südausrichtung / 800L Puffer (ca. 78 L/m²) / 4 Pers. (normales Gebäude)
Top VRK
10,63 m²
455,3
0%
11382 L
~720 €/m²
7654 €
+3728 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
10,44 m²
453,3
-0,4%
11132 L
~360 €/m²
3758 €
+7374 €
Amortisation schwer möglich
Billig FK
10,45 m²
400,9
-12%
9864 L
~150 €/m²
1568 €
+8296 €
Amortisation schwer möglich
Billig VRK
9,87 m²
319,7
-29,8%
7426 L
~100 €/m²
987 €
+6439 €
Amortisation schwer möglich
Simulationsbeispiele einer HÜ Solaranlage (~13m²) mit Tank in Tank System und 60° WW / 45° Neigung / Südausrichtung / 1000L Puffer (ca. 78 L/m²) / 4 Pers. (normales Gebäude)
Top VRK
12,75 m²
421,4
0%
12644 L
~720 €/m²
9180 €
+3464 €
beste Leistung / Amortisation kaum möglich !
Top FK
13,05 m²
400,6
-4,9%
12298 L
~360 €/m²
4698 €
+7600 €
Amortisation schwer möglich
Billig FK
12,55 m²
359,5
-14,7%
10614 L
~150 €/m²
1883 €
+8731 €
Amortisation schwer möglich
Billig VRK
13,16 m²
266,8
-36,7%
8264 L
~100 €/m²
1316 €
+6948 €
Amortisation schwer möglich
Simulationsbeispiele einer kleineren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~13m² Bruttofläche) mit 1000L Puffer (ca.77L/m²) / Südausrichtung / 30° Neigung / (normales Gebäude)
Top VRK
12,75 m²
402,4
0%
8048 L
~720 €/m²
9180 €
-1132 €
Kollektoren teurer als Einsparung
Top FK
13,05 m²
390,9
-2,9%
7818 L
~360 €/m²
4698 €
+3120 €
Amortisation kaum möglich !
Billig FK
12,55 m²
356,6
-11,4%
7132 L
~150 €/m²
1883 €
+5249 €
Amortisation kaum möglich !
Billig VRK
13,16 m²
285,1
-29,2%
5702 L
~100 €/m²
1316 €
+4386 €
Amortisation kaum möglich !
Simulationsbeispiele einer kleineren heizungsunterstützenden Solaranlage ! (~13m² Bruttofläche) mit 1000L Puffer (ca.77L/m²) / Südausrichtung / 90° Neigung / (normales Gebäude)
Top VRK
12,75 m²
366,7
0%
11004L
~720 €/m²
9180 €
+1824 €
Amortisation kaum möglich !
Top FK
13,05 m²
335
-8,7%
10284L
~360 €/m²
4698 €
+5586 €
Amortisation kaum möglich !
Billig FK
12,55 m²
279,4
-23,8%
8250L
~150 €/m²
1883 €
+6367 €
Amortisation schwer möglich !
Billig VRK
13,16 m²
166,9
-54,5%
5168L
~100 €/m²
1316 €
+3852 €
Amortisation kaum möglich !

Neigungswinkel abhängige Simulationen (Vergleich WW HÜ PV)

mit Heizungsunterstützung / winkelabhängige Simulationen mit Polysun (Würzburg,EFH,4Pers.,Dämmung normal,Heizungsunterstützung,13m² FK Bruttofläche,1000L Speicher)
Neigungswinkel
Öleinsparung (L)
Winterhalbjahresertrag (kWh/m² Brutto)
HÜ Simulation Thermie (pdf)
Simulationen PV 13,85 m²
Bemerkung
493,5
79,4
PV 0° (1498 kWh/a)
sehr stark reduzierter Ertrag, Schnee rutscht nicht ab
10°
546,2
106,2
PV10° (1612 kWh/a)
stark reduzierter Ertrag, Schnee rutscht nicht ab
20°
589,5
130,8
PV20° (1691 kWh/a)
reduzierter Ertrag, Schnee rutscht sehr schlecht ab
30°
620,9
150,7
PV30° (1733 kWh/a)
guter Sommerertrag , reduzierter Winterertrag, Schnee rutscht schlecht ab
40°
642,9
166,2
PV40° (1737 kWh/a)
Top Gesamtertrag
50°
651,6
175,8
PV50 (1703 kWh/a)
Top Gesamtertrag , guter Winterertrag, Schnee rutsch noch rel. gut ab
60°
647,9
180,1
PV60° (1634 kWh/a)
Top Winterertrag ,Top Gesamtertrag ,wenig Stagnation , Schnee rutscht gut ab
70°
630,3
179,1
PV70° (1529 kWh/a)
Top Winterertrag , wenig Stagnation , Schnee rutscht sehr gut ab
80°
588,7
172,4
PV80° (1392 kWh/a)
guter Winterertrag, reduzierter Sommerertrag , wenig Stagnation, Schnee bleibt kaum liegen
90°
524,3
160,6
PV90° (1228 kWh/a)
stark reduzierter Ertrag , wenig Stagnation, Schnee bleibt nicht liegen
nur WW Anlage / winkelabhängige Simulationen mit Polysun (Würzburg,EFH,4Pers.,Dämmung normal, 5,2m² WW Anlage mit FK mit 400L Speicher)
Neigungswinkel
Öleinsparung (L)
WW Simulation Thermie (pdf)
 
Bemerkung
287,1
 
10°
313,8
 
20°
326,9
 
30°
346,1
 
40°
351,8
 
50°
352,7
   
60°
345,1
 
70°
327,8
 
80°
299,0
 
90°
259,4
 
Abhängikeit vom Neigungswinkel lt Polysun Simulationen bei WW Anlage / HÜ Anlage / PV Anlage in kWh/m²/a (Brutto) > Hinweis es wurde ein sehr guter FK verwendet ! (Ausrichtung Süd)
Neigungswinkel
WW Anlage 5,2m² (kWh/m²/a)
HÜ Anlage 13m² (kWh/m²/a)
PV Anlage 13,8 m² (kWh/m²/a)
Bemerkung
468
322
108
 
10°
511
356
116
 
20°
532
384
122
optimal für PV (schlecht bei Schnee)
30°
564
405
125
optimal für WW und PV (schlecht bei Schnee)
40°
573
419
125
optimal für WW HÜ PV (eher schlecht bei Schnee)
50°
575
425
123
optimal für WW HÜ und PV
60°
562
422
118
optimal für WW HÜ bei viel Schnee
70°
534
411
110
optimal für HÜ bei viel Schnee oder größere Anlagen oder auch bei sehr guter Dämmung
80°
487
384
101
 
90°
423
342
89
Leistung bei 90° Neigung gegenüber optimaler Ausrichtung WW Anlage 73,5% /HÜ Anlage 80,5% / PV Anlage 71%

Die Ergebnisse zeigen ,dass kleine Thermieanlagen (WW Anlagen) den höchsten Jahresertrag pro m² bringen , HÜ Anlagen fallen etwas ab ,da der Sommerbedarf schnell gedeckt ist , und die Anlage mehr Stillstand hat, PV hat den geringsten Jahresertrag, der Ertrag kann hier aber durch Erweiterung der Fläche beliebig erhöht werden (ohne gröbere Leistungsabfälle wie bei Thermie) die Simulationen sollen nur die Neigungswinkelabhängikeit von den Jahreserträgen zwischen verschiedenen Systemen aufzeigen, für eine Kostennutzenrechnung müßen viele andere Faktoren berücksichtigt werden (Gesamtkosten, Förderungen, bei PV Eigenverbrauch und Einspeistarife)

Simulationen bei verschiedenen Neigungswinkel !

grün markierter Bereich ist bester Bereich für Kollektor , gelb markierter Bereich ist bis max. 10% Minderung ! (roter Wert ist Maximalwert)

Neigungswinkel abhängige Simulationen (Jahresertrag in kWh/m² Bruttofl.) mit 4 versch. Kollektoren (ca. 13m² Bruttofl. und HÜ mit 1000L Puffer, Standort Würzburg , EFH 4 Pes.,Südausrichtung)
Neigungswinkel
Top FK

Top VRK

(U-Pipe mit CPC)

Top VRK

(Heat-Pipe mit CPC)

einwandiger VRK

(Narva, drehbar)

Standard FK

mittl. Preisklasse

Standard FK

sehr billig

Standard VRK

sehr billig

Standard VRK

bessere Wärmeübertragung

Bemerkungen
321,5 pdf
358,0 pdf
348,3 pdf
300,1 pdf *
294,2 pdf
283,5 pdf
229,9 pdf
303,7 pdf
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
10°
355,9 pdf
383,8 pdf
378,9 pdf
331,8 pdf *
328,6 pdf
319,2 pdf
255,9 pdf
333,7 pdf
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
20°
384,1 pdf
401,1 pdf
401,8 pdf
359,4 pdf
355,6 pdf
347,8 pdf
276,1 pdf
356,1 pdf
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
30°
404,5 pdf
415,6 pdf
419,4 pdf
381,3 pdf
376,2 pdf
368,4 pdf
289,8 pdf
372,1 pdf
* in DF Variante auch für flache Winkel geeignet (aber teurer) Heat-Pipe ab 20° geeignet
40°
418,9 pdf
429,8 pdf
430,1 pdf
396,4 pdf
388,7 pdf
380,7 pdf
294,7 pdf
380,1 pdf
wenig Leistungsdifferenz zwischen TOP FK/VRK (tlw.relativ hohe Preisdifferenz)
45°
422,7 pdf
435,3 pdf
432,6 pdf
400,4 pdf
392,2 pdf
384,3 pdf
294,5 pdf
382,0 pdf
 
50°
424,6 pdf
438,7 pdf
434,0 pdf
402,9 pdf
394,1 pdf
384,6 pdf
292,5 pdf
381,5 pdf
das Optimum beim billigen Standard VRK liegt etwas flacher (40-45°)als bei FK und TOP VRK ! (50-55°)
55°
424,5 pdf
439,7 pdf
433,2 pdf
403,0 pdf
393,6 pdf
383,0 pdf
287,7 pdf
379,3 pdf
deutlich bessere Leistung beim höherwertigen Standard VRK (bessere Wärmeübertragung)
60°
422,1 pdf
437,6 pdf
429,9 pdf
401,2 pdf
390,3 pdf
378,0 pdf
281,0 pdf
374,1 pdf
65°
418,0 pdf
433,3 pdf
424,9 pdf
397,0 pdf
383,7 pdf
370,6 pdf
272,9 pdf
366,2 pdf
70°
410,7 pdf
425,7 pdf
418,4 pdf
390,2 pdf
373,4 pdf
360,3 pdf
261,6 pdf
355,6 pdf
80°
383,5 pdf
400,1 pdf
391,0 pdf
365,0 pdf
345,0 pdf
330,0 pdf
231,6 pdf
325,9 pdf
90°
341,6 pdf
372,5 pdf
322,6 pdf
306,9 pdf
300,9 pdf
283,2 pdf
168,8 pdf
233,2 pdf
enorme Leistungsminderung bei Senkrechtmontage beim billigen Standard VRK ! (bei TOP VRK tlw.positiver)
Preisklasse (€/m²)
~300-400 €/m²
~550-750 €/m²
~450-550 €/m²
~550-650 €/m²
~250 €/m²
~110-150 €/m²
~120 €/m²
~170 €/m²
Achtung / Kollektor muß für steile Montage geeignet sein !
Simulationen mit Polysun 5.10 (pdf)
bei kleineren Anlagen (mehr WW Anteil im Sommer) haben TOP VRK leichte Vorteile (meist aber deutlich teurer)
gleiche Simulation wie oben, Erträge für Winterhalbjahr herausgerechnet ! / Neigungswinkel abhängige Simulationen (Jahresertrag in kWh/m² Bruttofl.) mit 4 versch. Kollektoren (ca. 13m² Bruttofl. und HÜ mit 1000L Puffer, Standort Würzburg , EFH 4 Pes.,Südausrichtung)
Neigungswinkel
Top FK

Top VRK

(U-Pipe mit CPC)

Top VRK

(Heat-Pipe mit CPC)

einwandiger VRK

(Narva, drehbar)

Standard FK

mittl. Preisklasse

Standard FK

sehr billig

Standard VRK

sehr billig

Standard VRK

bessere Wärmeübertragung

Bemerkungen
79,4
100,0
86,6
72,8 *
65,0
57,6
37,8
65,8
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
10°
106,2
119,3
110,9
98,6 *
89,9
82,3
53,1
87,1
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
20°
130,8
131,7
131,8
123,7
112,4
105,1
67,6
105,8
Mindestneigung bei Heat-Pipe beachten ! (tlw. erst ab 25°)
30°
150,7
144,2
149,2
144,8
131,5
123,3
79,7
120,6
* in DF Variante auch für flache Winkel geeignet (aber teurer)
40°
166,2
159,3
161,5
160,4
145,4
137,5
88,6
131,1
im Winterhalbjahr in vielen Winkelbereichen eher Vorteile beim TOP FK (auch senkrecht)
45°
171,8
166,9
165,8
165,7
150,8
142,5
91,8
134,8
 
50°
175,8
173,8
168,9
169,8
154,6
146,2
94,3
137,4
55°
178,9
179,2
171,0
172,4
157,5
149,0
95,8
139,0
60°
180,1
182,1
171,9
173,5
158,9
150,4
96,4
139,9
65°
180,1
183,0
171,6
173,7
159,0
150,7
96,7
139,7
das Maximum im Winterhalbjahr, liegt bei allen Kollektoren um 60-65° Neigung !
70°
179,1
180,7
170,3
172,4
157,8
149,4
95,7
138,6
80°
172,4
169,1
163,9
165,6
152,0
143,9
91,4
133,9
90°
160,6
154,5
142,4
144,9
141,0
133,5
73,3
104,5
enorme Leistungsminderung bei Senkrechtmontage beim billigen Standard VRK im Winterhalbjahr !

Ausrichtungs abhängige Simulationen (WW HÜ PV)

Abhängikeit von der Ausrichtung lt Polysun Simulationen bei WW Anlage / HÜ Anlage / PV Anlage in kWh/m²/a (Brutto) > Hinweis es wurde ein sehr guter FK verwendet ! (bei 50° Neigung simuliert)
Südabweichung
WW Anlage 5,2m² (kWh/m²/a)
HÜ Anlage 13m² (kWh/m²/a)
PV Anlage 13,8 m² (kWh/m²/a)
Bemerkung
optimale Ausrichtung !
22,5° n.West
573
423
121
sehr gute Ausrichtung ! (kaum Verlust zur Südausrichtung)
45° n.West
553
404
116
gute Ausrichtung ! (Verlust nur 4-6%)
67,5° n.West
514
371
107
noch brauchbare Ausrichtung ! (Verlust um 11-14%)
90° n.West
457(West) 420(Ost)
326(West) 302(Ost)
94,2(West) 93,5(Ost)
schlechte Ausrichtung ! > Verluste bis 29% (Bei Thermie Westseite wegen der wärmeren AT am Nachmittag deutlich günstiger !)
individuelle Ausrichtungen ! (andere Ausrichtung und Neigung , sonst gleiche Vorgaben)
 
55°n.West 33°Neigung
382,7
Verlust 10% zur optimalen Ausrichtung !
 

 

TM abhängige Simulationen mit dem SPF Bruttoertragsrechner (Erträge in Excel aufgelistet)

Link

 

Hinweise

Simulationen bilden die Praxis nicht korrekt nach , Vereisung , Schneebedeckung Frostschutzverbrauch (Aquaanlagen) div.Verschattungen usw.

fälschen die Ergebnise noch ab !

alle Simulationen wurden mit den gleichen Einstellungen und ausreichend Puffervolumen vorgenommen / die Preise können bei anderen Quellen abweichen ! / bei VRK muß bei winterlichen Bedingungen, noch zusätzlich mit Leistungsminderungen gerechnet werden ! (längere Vereisung , Schnee bleibt länger liegen) bei Top VRK mit Wasserbetrieb , können je nach Klima Anlagengröße (Leitungslängen) und Hydraulik, noch mehrere % vom Jahresertrag für den Frostschutzbetrieb benötigt werden !

alle Beispiele wurden mit für Standort Würzburg erstellt (EFH), das vom Simulationspgm. vorgeschlagene Puffervolumen wurde bei allen Beispielen mit dem nächst passenden Speicher simuliert. (z.B. bei Vorgabe ~1600 L , wurden bei der großen Anlage 1900L gewählt)

Bei der größeren HÜ Anlagensimulation (~21m² Bruttofläche) wurde 60° Neigung und ca. 90L/m² Puffervolumen gewählt

Bei der kleineren HÜ Anlagensimulation (~13m² Bruttofläche) wurde 50° Neigung und ca. 77L/m² Puffervolumen gewählt

Bei der WW Anlagensimuation 4 Pers. (~4m²) wurde 45° Neigung und ein 300L WW Speicher verwendet (ca. 67-75L/m²)

Bei der WW Anlagensimuation 6 Pers. (~6,5m²) wurde 45° Neigung und ein 500L WW Speicher verwendet (ca. 77 L/m²)

Bei der Winkel abhängigen WW Anlagensimuation 4 Pers. (~5,2m² FK) wurde 45° Neigung und ein 400L WW Speicher verwendet (ca. 77L/m²)

Simulationen können je nach Standort, Ausrichtung, Neigungswinkel Hydraulik usw. deutlich abweichen , und dienen nur als Beispiele !

(da sich manche Ergebnise nicht vorteilhaft auswirken, zeige ich keine Herstellernamen an, die Quellen der angegebenen Preise können per Mail hinterfragt werden)

bei Anregungen oder wenn ihr Fehler bemerkt , bitte eine Info per Mail schicken

hier habe ich noch viele Erkenntnisse aus Praxisdaten gesammelt und ausgewertet Link